Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Spendenübergabe vom Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz

proplusberlin 0

Am vergangenen Sonntag, dem 12. August fand das alljährliche Tiergartenpicknick des Ordens der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz Berlin statt. Der Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz sind queere Nonnen des 21. Jahrhunderts. Sie verbreiten ehrenamtlich universelle Freude, haben stets ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte, bieten Sündenablass und Segnungen und verteilen kostenlos Safer-Sex-Material. Dabei sammeln die Schwestern Spenden für Menschen, die von HIV und Aids betroffen sind oder für Projekte im Bereich HIV und Aids. 

Dieses Mal durften wir von pro plus berlin e.V. eine Spende in Höhe von 1.000,- EUR entgegennehmen, die wir im Moment für unseren noch jungen Verein sehr gut gebrauchen können. 

Wir möchten uns bei den queeren Nonnen und ihre bemerkenswerte Arbeit bedanken und freuen uns weiterhin auf gute und konstruktive Zusammenarbeit. 

Wenn auch du uns unterstützen möchtest, klicke einfach hier.

Kommentar verfassen