Schul-CSD der Gail S. Halvorsen Schule

Gestern, am 15. Juni 2019, waren wir von pro plus berlin e.V. mit einem Infostand auf dem Schul CSD der Gail S. Halvorsen Schule in Berlin-Dahlem vertreten. Zu viert trafen wir uns um 9:00 Uhr um unseren Infostand aufzubauen.

Um 10:00 Uhr wurde dann vor der Schule, nach der Begrüßung durch die Schuldirektorin, dem Lehrer Jonas Körner, der den Schul CSD organisiert hat und dem Kulturattaché der US-Botschaft in Berlin, feierlich die Regenbogenfahne gehisst.

Die Regenbogenflagge bleibt auch noch bis zu den Sommerferien dort gehisst.

Das Ziel unseres Infostandes war es, den Schüler*innen und Jugendlichen über den HI- Virus aufzuklären, Fragen zu beantworten, den Schülern Fragen zu stellen, wie ihr Wissen zum Thema HIV ist und Wissen und Infomaterialien zu verteilen.

Die Schüler*innen und Jugendlichen, die zu uns an den Stand kamen, hatten viele Fragen zum Thema HIV/Aids. Auch Erwachsene und Lehrer kamen zu uns an den Stand und gingen wieder mit mehr Wissen, Flyern und Infomaterialien.

Die Schüler*innen stellten uns auch Fragen zu Themen wie Übertragungswegen, Testmöglichkeiten, Zukunft mit HIV oder über den Stand der heutigen medizinischen Behandlung von HIV.

Wir erklärten ihnen, dass das Virus bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten nicht mehr nachweisbar im Körper ist und somit nicht mehr übertragbar ist.

Fazit:

Die Schüler*innen und Jugendlichen waren sehr interessiert zum Thema HIV und Aids und stellten uns viele Fragen und hörten gespannt unseren Antworten zu.

Danke an Jonas Körner von der Gail S. Halvorsen Schule, für die Möglichkeit, an eurem Schul CSD teilzunehmen, es hat uns sehr viel Spaß gemacht dabei zu sein.

IMG_0690

Wenn auch du uns unterstützen möchtest, klicke einfach hier.

Kontaktformular