pro plus berlin e.V. beim CSD in Falkensee

Am 28. Juni, pünktlich zum 50. Jahrestag von Stonewall, fand in dem kleinen beschaulichen Städtchen Falkensee in Brandenburg, der aller erste CSD statt.

Organisiert wurde der CSD vom Regenbogencafe in Falkensee.

Gedanken von der Podiumsdiskussion „HIV-Aktivismus heute + morgen und Tod – zwei unvereinbare Gegensätze?“

Unter dem oben genannten Titel hat pro plus berlin e.V.am 21.03.2019 zu einer Podiumsdiskussion ins Café Ulrichs eingeladen. Vier Podiumsteilnehmer*innen aus unterschiedlichen Bereichen des Aktivismus und mit unterschiedlichen Erfahrungen in Bezug auf HIV sollten moderiert diskutieren. Über einen freien Stuhl auf dem Podium sollte auch das Publikum die Möglichkeit an der Teilnahme bekommen. Leider kam das […]

#Gesichtzeigen

Schon vor dem diesjährigen Welt-Aids-Tag wollten wir eine Aktion starten, um das Thema Nichtinfektiösität in der Gesellschafft weiterzutragen. Seit dem 30.01.2008 weiß man dank EKAF (Eidgenössische Kommission für AIDS Fragen), dass Menschen, die HIV positiv und in erfolgreicher Therapie sind, selbst bei kondomlosem Sex, andere nicht mehr mit dem HI – Virus anstecken können. Hier […]

Setz ein Zeichen – für Toleranz, Respekt und Vielfalt 2018

Am 08.07.2018 fand zum wiederholten Male das Sportfest von Vorspiel e.V. unter dem Motto “Setz ein Zeichen – für Toleranz, Respekt und Vielfalt” statt. Und wir waren dabei!Auf dem Sportplatz des TSV GutsMuths 1861 e.V., mit dem Vorspiel schon bei den letzten Sportfesten kooperiert hat, gab es wieder die Möglichkeit in verschiedenen Disziplinen sein Sportabzeichen in Bronze, […]

Flying Condoms

Am 3. Februar 2018 hatte pro plus berlin e.V. zur Aktion „Flying Condoms“, auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor, aufgerufen